Hotline

Unsere erfahrenen Fachberater stellen Ihnen ihr Wissen von 

Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

unter der

Hotline-Nummer +49 (0) 2304 946-118

zur Verfügung.

Fragen außerhalb unserer Servicezeiten

Unter der Adresse info.reha@papenmeier.de können Sie uns jederzeit Ihr Anliegen schicken. Innerhalb eines Arbeitstages oder schneller, erhalten Sie eine Antwort von uns. Gemeinsam mit unseren Spezialisten in der Hotline, lösen wir gemeinsam mit Ihnen kleine und große Probleme. Egal, um welche es sich handelt, jeder Mitarbeiter verfügt über ein breitangelegtes Produkt-/Fachwissen, dass im Normalfall alle Fragen direkt gelöst werden können.

Fernwartung

Klicken Sie hier, um die Papenmeier Fernwartung zu erhalten (exe) (Download)

Warum gibt es die Papenmeier Fernwartung?

Zu wissen, wen man fragen kann, wenn's doch mal schwierig wird, ist unbezahlbar. Deshalb gibt es unsere Fernwartung! Nicht immer lässt sich präzise in Worte fassen, wo's klemmt. Ihr Papenmeier Hotline-Experte sieht sich per Fernwartung das Problem direkt auf Ihrem Monitor an. Unser Service für Sie basiert auf einer einfachen Software zur Fernwartung. Sie ermöglicht es, an weit entfernter Stelle zu sehen, was der andere Gesprächspartner auf seinem individuellen Bildschirm hat. Damit erkennt unser Hotline-Experte sofort, was gemeint ist. Ohne lange Erklärungen, ohne Missverständnisse und ohne Umschweife. Sie können sofort den Lösungsweg nachvollziehen, den unsere Hotline Ihnen erklärt. Einfacher geht es nicht mehr. Und alles ist natürlich sicher vor Dritten. Fernwartungen erfolgen selbstverständlich nur nach Absprache.

Wie funktioniert die Papenmeier Fernwartung?

  • Laden Sie sich die Fernwartungssoftware unter oben angeführtem Link herunter.
  • Beim Ausführen des Programmes 'PapenmeierFernwartung' öffnet sich das Dialogfenster 'Papenmeier Fernwartung'
  • Rufen Sie die Papenmeier Hotline an unter Telefon 02304 946 118 und teilen Sie Ihrem Ansprechpartner der Firma Papenmeier die dort sichtbare ID mit, um die Verbindung zu Ihrem Desktop herzustellen.

Wissenswertes zur Papenmeier Fernwartung

Zusätzlich zur automatisch generierten PartnerID erzeugt die Fernwartungs-Software ein dynamisches Sitzungskennwort, das sich in der Standardeinstellung bei jedem Start ändert und damit zusätzliche Sicherheit gegen unberechtigten Zugang zum System bietet. Wichtige Zusatzfunktionen wie der Dateitransfer erfordern Ihre zusätzliche, manuelle Bestätigung. Außerdem ist es generell nicht möglich, einen Rechner unbemerkt zu kontrollieren, da Sie am entfernten Rechner aus Datenschutzgründen über einen Zugriff informiert sein müssen.

Sicherheit

Die Fernwartungssoftware arbeitet mit vollständiger Verschlüsselung auf Basis eines RSA Public-/Private Key Exchange und AES (256 Bit) Session Encoding. Diese Technik wird auch bei https/SSL eingesetzt und gilt nach heutigem Standard der Technik als vollständig sicher. Da der Private Key niemals den Clientrechner verlässt, ist durch dieses Verfahren technisch sichergestellt, dass zwischengeschaltete Rechner im Internet den Datenstrom nicht entziffern können, das gilt somit auch für die Routingserver.